Aktuelles

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

Diese Woche im Plenum - Plenarsitzungen am 10., 11. und 12. Juli

Auf den Tagesordnungen der 136., 137. und 138. Plenarsitzung stehen u.a. eine Aktuelle Stunde auf Antrag der CSU-Fraktion zum Thema "Tourismusland Bayern - Weichenstellungen für die Zukunft", der Bericht der Enquete-Kommission "Integration in Bayern aktiv gestalten und Richtung geben", Lesungen zum Nachtragshaushalt und zahlreichen Gesetzentwürfen. Den Sitzungsablauf finden Sie hier.

Eine Welt Preises 2018

Eine hohe Auszeichnung erhielt die Mädchenrealschule Traunstein-Sparz bei der Verleihung des „Eine Welt Preises 2018“ in Nürnberg. 

Stimmkreisabgeordneter Klaus Steiner begrüßt EU Beschlüsse zum Asyl

Positiv hat der Traunsteiner Abgeordnete im Bayerischen Landtag, Klaus Steiner (CSU), die jüngsten EU Beschlüsse beim Gipfel in Brüssel bewertet. „Es ist ein Erfolg für die Kanzlerin, dass sich die EU Staaten auf eine Ordnung der unkontrollierten Flüchtlings und Zuwanderungsströme geeinigt haben“, erklärte Steiner am Freitag auf einer Veranstaltung des CSU Ortsverbandes Ruhpolding.

Entscheidender Beitrag für Grenzsicherung

Stimmkreisabgeordneter Klaus Steiner informierte sich in der neuen BundespolizeiInspektion in Freilassing

 „Die Bundespolizei in Freilassing leistet einen wichtigen Beitrag für den Erhalt der inneren Sicherheit sowie den Grenzschutz in der Region.“ 

Dieses Fazit zog Klaus Steiner, Traunsteiner Stimmkreisabgeordneter im Bayerischen Landtag und stellvertretende Vorsitzende des Arbeitskreises Polizei Oberbayern, bei einem Sicherheitsgespräch in der neuen Inspektion der Bundespolizei in Freilassing. 

"Bayern barrierefrei“: HGT ist dabei

Signet ziert nun den Pausenhof – „In vorbildlicher Weise Gedanken der Inklusion entsprochen“

 „Bayern barrierefrei – wir sind dabei!“, heißt es seit Montag am HertzhaimerGymna sium Trostberg (HGT). Das bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales hat der Schule das Signet verliehen, das dem HGT konkrete und beachtli che Beiträge zum Abbau von Barrieren für Menschen mit Behinderung attestiert. Das Schild mit vier Piktogrammen steht vor dem Zugang vom Pausenhof zur Aula.

Bürgerstammtisch des CSUOrtsverbandes Bergen:

Im Gespräch mit MdL Klaus Steiner

 Im Rahmen der monatlichen Stammtischgespräche konnte der CSUOrtsverband Bergen diesmal den heimischen Stimmkreisabgeordneten des Bayerischen Landtags   Klaus Steiner willkommen heißen. Die CSUOrtsvorsitzende und Bezirksrätin Annemarie Funke wies in ihrer Begrüßung darauf hin, dass es unerläßlich sei, die christlich soziale Politik für Bayern, für die Region und die Heimat immer wieder überzeugend transparent zu machen. Deshalb freue sich auch der CSUOrtsverband, dass Klaus Steiner neben der Diskussion mit den Bürgerinnen und Bürgern ein paar der  wichtigen Veränderungen, die mit Ministerpräsident Dr. Markus Söder zukunftsgerichtet angegangen worden sind, aufzeigt. 

Behörde hat Einsicht, Chiemgauer Trachtler können aufatmen.

Die Vorbereitung für das 82. Gaufest des Chiemgau-Alpenverbandes in Rottau laufen auf Hochtouren. Der Gauverband und die „Gederer“ Trachtler als ausrichtender Verein, sind hochmotiviert und setzen alles daran, um das Fest professionell zu organisieren, es soll für 4000 Trachtler und ca. 10000 Zuschauer, ein Höhepunkt im Chiemgauer Trachtlerjahr werden. 

MdL Klaus Steiner: „Bayerische Landesstiftung fördert Inklusives Wohnprojekt der Lebenshilfe in Traunstein mit 231.000 Euro.“

München. Bei der gestrigen Sitzung der Bayerischen Landesstiftung, hat der Stiftungsrat eine Förderung der Lebenshilfe für geistig Behinderte e.V. Traunstein für ein Inklusives Wohn und Begegnungsprojekt (Haus 1 bis 3) in Traunstein in Höhe von 231.000 Euro beschlossen. Der Antrag der Lebenshilfe Traunstein wurde dringend befürwortet. Es handle sich um ein fachlich bedeutsames Projekt mit hoher Dringlichkeit, so der Stimmkreisabgeordnete Steiner.

MdL Klaus Steiner: „Gewaltmonopol des Staates darf nicht untergraben werden“

München/Traunstein. Die konsequente und schnelle Abschiebung der Asylbewerber aus Togo, die in der Flüchtlingsunterkunft in Ellwangen zum Teil mit Gewalt die Abschiebung eines Landsmannes verhindert haben, hat der Traunsteiner Abgeordnete und stellvertretende Bezirksvorsitzende des Arbeitskreises Polizei der CSU, Klaus Steiner, gefordert.

MdL Klaus Steiner: „Mindestwasserleitfaden auf Eis gelegt – Gefahr für mittelständische Wasserkraftanlagen vorerst gebannt

Stefan Pastötter, Vorstandsmitglied der „Vereinigung Wasserkraftwerke in Bayern e.V.“ begrüßt den Stopp des Verfahrens bezüglich des angedachten neuen Mindestwasserleitfadens.

Behörde hat Einsicht, Chiemgauer Trachtler können aufatmen.

Die Vorbereitung für das 82. Gaufest des Chiemgau-Alpenverbandes in Rottau laufen auf Hochtouren. Der Gauverband und die „Gederer“ Trachtler als ausrichtender Verein, sind hochmotiviert und setzen alles daran, um das Fest professionell zu organisieren, es soll für 4000 Trachtler und ca. 10000 Zuschauer, ein Höhepunkt im Chiemgauer Trachtlerjahr werden. 

BAYERNS WASSERKRAFT DROHT DER STILLSTAND

POLITIKER, DIE GROßE MEHRHEIT DER BEVÖLKERUNG UND DIE WASSERKRAFTWERKSBETREIBER STEHEN HIER SEITE AN SEITE UM DIE KATASTROPHE ABZUWENDEN

 „Müller, Sägewerk und Wasserkraftbetreiber in Bayern sind in großer Sorge, dass nach dem vorliegenden Entwurf des Mindestwasserleitfadens künftig rund die doppelte bis dreifache Menge an Rest bzw. Mindestwasser nicht mehr für ihre Stromerzeugung zur Verfügung steht. Unter Federführung des Bayerischen Landesamts für Umwelt (LfU) soll der bestehende und bewährte Restwasserleitfaden in einen Mindestwasserleitfaden überführt werden.

Kostendruck bei Sportstätten belastet Vereine

Stimmkreisabgeordneter Klaus Steiner tauschte sich bei Fachgespräch in Übersee mit Sportexperten aus

 Rund 70 Prozent der Kinder in Bayern können nicht mehr richtig schwimmen. Diese alarmierende Zahl aus einer Anhörung von Sachverständigen im Landtag sorgten jetzt auch zusammen mit weiteren Themen aus dem Sportbereich bei einem Fachgespräch in Übersee für Diskussionsstoff.

Besuch aus dem Maximilianeum

Geschäftsführender Vorstand der CSU-Landtagsfraktion zu Gast bei der BASF in Trostberg

 Als Wertschätzung für den Landkreis Traunstein und für Trostberg sahen Klaus Steiner, CSU-Landtagsabgeordneter des Stimmkreises Traunstein, und Trostbergs Bürgermeister Karl Schleid den Besuch des Geschäftsführenden Vorstands der CSU-Fraktiion im Bayerischen Landtag bei der BASF Constructions Solutions GmbH.

"160 000 mal Milch und Käse"

Neues Schulprogramm erfolgreich gestartet

Seit 1.2.2018 gibt es ein neues Schulmilchprogramm in Bayern. Darauf weist der Traunsteiner Stimmkreisabgeordnet Klaus Steiner hin, der als Mitglied im Agrarausschuß dieses neue Projekt unterstützt hat.

Abgeordnetenbüro Klaus Steiner, MdL

Äußere-Rosenheimer-Straße 2
83278 Traunstein
Telefon : +49 (861) 8589
Telefax : +49 (861) 15475
E-Mail  : mdl@klaus-steiner.de