Aus dem Stimmkreis

Presseartikel von und über uns.

MdL Steiner begrüßt Gäste aus seinem Stimmkreis im Bayerischen Landtag

Am 15.03.2019 begrüßte unser Stimmkreisabgeordneter Klaus Steiner 100 Gäste der Blaskapelle Traunwalchen und des Bauernverband Oberfeldkirchen im Bayerischen Landtag. Die 100 Gäste erhielten hierbei einen Einblick in die politische Arbeit und die thematischen Schwerpunkte unseres Abgeordneten Steiner.

Volksbegehren „Rettet die Bienen“

Enttäuscht ist der Traunsteiner Stimmkreisabgeordnete im Landtag, Klaus Steiner, von der Haltung der Initiatoren des Volksbegehrens „Rettet die Bienen“, gegenüber den bayerischen Bauern.

Klaus Steiner informiert

„Bayern: Absolute Spitzenstellung in der umweltschonenden Landbewirtschaftung. Artenschutz geht nur mit den Bauern“

 

Ein verhängnisvoller Mückenstich

Klaus Steiner bleibt entwicklungspolitischer Sprecher – Dengue Fieber gut überstanden

Die kleine Mücke mit ihrem gefährlichen Stich hat an den Zukunftsplänen des heimischen CSU-Abgeordneten nichts verändert:

FischereiInteressen und Achenertüchtigung

Josef Schiller vom Anglerbund Chiemsee diskutierte Ausbauprobleme in Bergen mit Wasserwirtschaftsamt Traunstein

In der 18. Legislaturperiode folgende Schwerpunkte übernommen:

Abgeordneter Klaus Steiner übernimmt in der 18. Legislaturperiode im Arbeitskreis für Umwelt und Verbraucherschutz im Schwerpunkt die Bereiche

Naturschutz, Kompensation, Biodiversität, Artenschutz, Wildtiermanagement, Wald, Hochwasserschutz, Wasserrecht und Gewässerschutz

NEUES KABINETT IN BAYERN VEREIDIGT

SÖDER: KABINETT DEUTLICH JÜNGER UND WEIBLICHER!

Ministerpräsident Dr. Markus Söder hat das neue Kabinett in Bayern berufen. Söder sagt: „Es ist die richtige Mischung aus Stabilität und Erneuerung. Dies ist ein sehr ausgewogenes Kabinett. 

Einkauf als Entwicklungshilfe

Almosenpolitik, Bevormundung durch die Europäer, Unterstützung korrupter Regierungen - harte Worte von einem, der Afrika kennt. Klaus Steiner fordert eine neue Entwicklungspolitik.

 

"Das ist kein Wahlkampftermin, dafür ist das Thema zu wichtig". Trotz dieser Worte ist Klaus Steiner, entwicklungspolitischer Sprecher der CSU-Landtagsfraktion, natürlich in der Region unterwegs, um seinem Landtagskollegen und Stimmkreisabgeordneten Harald Schwartz und dem Bezirkstags-Kandidaten Henner Wasmuth ein wenig Wahlhilfe zu leisten.
Vieles läuft falsch

CSU Fraktion: Bilanzfilm Soziales

 Arbeiten, sich um die Kinder kümmern, die Großeltern pflegen – Wie kriegt man das alles unter einen Hut? Und wie soll man das bloß finanziell stemmen? Für ein gutes und lebenswertes Leben müssen der Mensch und seine Bedürfnisse im Mittelpunkt stehen. Darum kümmern wir uns. 




CSU Fraktion: Bilanzfilm - Sicherheit

Komme ich nachts sicher nach Hause? Kann ich mein Kind alleine in die Schule gehen lassen? Solche Fragen stellen sich viele einmal. So sicher wie heute war Bayern seit 30 Jahren nicht mehr: Deutschlandweit gab es vergangenes Jahr in Bayern mit Abstand die wenigsten Straftaten. Wir kümmern uns um die Sicherheit in Bayern - denn Freiheit braucht Sicherheit.



CSU Fraktion: Bilanzfilm - Wirtschaft & Innovation

Wie sicher ist mein Arbeitsplatz? Werden meine Kinder nach ihrer Ausbildung Arbeit finden? Und werden sie es einmal besser haben als ich? Arbeit dient dem Lebensunterhalt, aber auch dem Lebensinhalt. Deshalb brauchen wir eine starke und zukunftsfähige Wirtschaft – so wie in Bayern.


„Die CSU muss stärkste Macht in Bayern bleiben“

Bauministerin Ilse Aigner diskutierte in Ruhpolding über die Herausforderungen im Alpenraum

 Mit prominenter Unterstützung eröffnete die CSU den Wahlkampfherbst für die Landtagswahl am 14. Oktober in Ruhpolding: Beim politischen Hoagascht im Berggasthof Weingarten diskutierte die stellvertretende bayerische Ministerpräsidentin und Staatsministerin für Wohnen, Bau und Verkehr, Ilse Aigner, neben dem Stimmkreisabgeordneten Klaus Steiner und Ortsvorsitzendem Justus Pfeifer mit den rund 70 Zuhörern. Landrat Siegfried Walch plädierte eingangs angesichts aktueller SchwarzWeißMalerei für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt und einen „weltoffenen Patriotismus, um unsere Heimat zu erhalten“.

Beim Modellbau die Freude am Lernen neu entdecken

Pilotprojekt an der Grundschule Übersee könnte bald landkreisweit Schule machen

Ein Pilotprojekt an der Grundschule Übersee unter dem Motto „Experten im Unterricht“ könnte unter Umständen bald landkreisweit Schule machen. Bei einem Pressetermin präsentierte Schulleiter Bernhard Benoist zusammen mit den Schülern, Unterstützern und den Projektleitern der Modellsportgruppe Übersee bemerkenswerte Ergebnisse.

Abgeordnetenbüro Klaus Steiner, MdL

Äußere Rosenheimer Straße 2
83278 Traunstein
Telefon : +49 (861) 8589
Telefax : +49 (861) 15475
E-Mail  : mdl@klaus-steiner.de