Schnelle Maßnahmen gefragt

Asylpolitik stand im Mittelpunkt der CSU-Kreisdelegiertenversammlung
 
Landrat Siegfried Walch und MdL Klaus Steiner fordern erneut eine schnelle und umfassende Reduzierung der unkontrollierten Zuwanderung. Nur dann kann die Integration von Flüchtlingen gelingen. Weder die Kommunen noch der Freistaat können unbegrenzt Zuwanderer aufnehmen.

Abgeordnetenbüro Klaus Steiner, MdL

Äußere-Rosenheimer-Straße 2
83278 Traunstein
Telefon : +49 (861) 8589
Telefax : +49 (861) 15475
E-Mail  : mdl@klaus-steiner.de