Aus dem Stimmkreis

Presseartikel von und über uns.

„Fördermittel für „Lebendige Zentren“ fließen in den Landkreis Traunstein

14.08.2020

LANDKREIS TRAUNSTEIN. Im Rahmen des Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm „Lebendige Zentren“ 2020 fließen 1.530.000 Euro in den Landkreis Traunstein.

Wie der Traunsteiner Stimmkreisabgeordnete Klaus Steiner mitteilt, fördert das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr im Jahr 2020 fünf Städte im Landkreis durch dieses Programm, welches zum Erhalt und zur Entwicklung der Orts- und Stadtkerne dient.

 

„Es ist mir ein großes Anliegen, ein attraktives Lebensumfeld für die Menschen in unserer Region zu schaffen und zu erhalten. Deshalb freue ich mich sehr, dass unser Landkreis mit dem Städtebauförderprogramm kräftig unterstützt wird,“ so der Abgeordnete.

Angesichts der derzeit vielerorts schwierigen wirtschaftlichen Lage ist die Städtebauförderung ein richtiges und wichtiges Zeichen, dass der Freistaat Bayern an der Seite der Kommunen steht und zur Unterstützung vieler Ideen und Maßnahmen zur Gestaltung unserer Heimat beiträgt, so Steiner.  

 

Mit dem Programm „Lebendige Zentren“ legen wir den Schwerpunkt auf die Bewältigung der Herausforderungen von Innenstädten, Stadtteilzentren und Ortskernen, die von Funktionsverlusten, Gebäudeleerständen und abnehmender Nutzungsvielfalt bedroht sind“, unterstrich Steiner.

„Beginnend mit dem Programmjahr 2020 ist es uns gelungen, das Förderinstrument, in Abstimmung mit den Ländern und kommunalen Spitzenverbänden, umfassend weiterzuentwickeln und aus den bisherigen sechs Programmen der Städtebauförderung drei neue Programme zu entwickeln: Lebendige Zentren, Sozialer Zusammenhalt sowie Wachstum und nachhaltige Erneuerung.


Folgende Fördergelder fließen in den Landkreis Traunstein:

 

Tittmoning 

Altstadt und Unteres Burgfeld 

120.000 

Traunreut 

Stadtkern 

150.000 

Traunstein 

Stadtkern 

360.000 

Trostberg 

Altstadt 

900.000 

 

 

 

 

 

Abgeordnetenbüro Klaus Steiner, MdL

Äußere Rosenheimer Straße 2
83278 Traunstein
Telefon : +49 (861) 8589
Telefax : +49 (861) 15475
E-Mail  : mdl@klaus-steiner.de