Aus dem Stimmkreis

Presseartikel von und über uns.

Klaus Steiner: Begrüßt Entscheidung des Rechnungsprüfungsausschusses zur A8

08.06.2019

Ausdrücklich begrüßt hat der Traunsteiner Stimmkreisabgeordnete Klaus Steiner, die heute bekannt gegebene Entscheidung des Rechnungsprüfungsausschusses den sechsspurigen Ausbau der A8 am Chiemsee zu befürworten.

 In den vergangenen Monaten hatte der Rechnungsprüfungsausschuss des Bundestages Bedenken gegen die Wirtschaftlichkeit des Ausbaues im Bereich Chiemsee erhoben. Die Bedenken seien ausgeräumt worden; man habe im Sinne der Menschen in der Region entschieden, sagte Landtagsabgeordneter Steiner.
 
Der Ausbau der Autobahn 8 - einer der ältesten in Deutschland - ist laut Meinung von Steiner dringend notwendig. Die Planung der einzelnen Abschnitte sind unterschiedlich weit fortgeschritten "Das Bundesverkehrsministerium hat dem Rechnungsprüfungsausschuss des Deutschen Bundestages bereits im Dezember 2018 und im Februar 2019 weitere Unterlagen, darunter unter anderem eine aktualisierte Wirtschaftlichkeitsuntersuchung, zur Verfügung gestellt", so Steiner. „Beim Feuerwehrfest in Übersee letztes Wochenende ist mir wieder bewusst geworden wie dringend und notwendig ein Ausbau ist. Die Feuerwehren an der Autobahn sind massiven Gefahren ausgesetzt, wenn sie ohne Standspur retten und bergen müssen.“
 
Die bayerische Straßenbauverwaltung habe den A8-Abschnitt vom Chiemsee bis zur Bundesgrenze in mehrere Abschnitte unterteilt, deren Planung unterschiedlich weit fortgeschritten ist.
Der Ausbau der A8 mit lediglich einem „zuschaltbaren Standstreifen“, wie ihn etwa die Grünen fordern, wäre ein Schildbürgerstreich. Dieser Standstreifen müsste logischerweise wieder die volle breite Fahrspur haben, die jedoch, wenn sie zugeschaltet werden muss, nicht als Pannenstreifen zur Verfügung steht. Die Folge ist eine große Gefahr für die Rettungskräfte und lange Staus bei Verkehrsunfällen oder liegengebliebenen Fahrzeugen. Wir brauchen eine dritte Fahrspur und einen Standstreifen, der vollständig als Pannenstreifen zur Verfügung steht.
 

Abgeordnetenbüro Klaus Steiner, MdL

Äußere Rosenheimer Straße 2
83278 Traunstein
Telefon : +49 (861) 8589
Telefax : +49 (861) 15475
E-Mail  : mdl@klaus-steiner.de